Pfarrer Dr. Frank Peters

derzeit Leiter der Arbeitsstelle Gottesdienst der Evangelischen Kirche im Rheinland | Vorstandsmitglied bei Forum Kreuzeskirche e. V. und Ökumenisches Stundengebet e. V. | Mitglied der Liturgischen Konferenz in der EKD

2013-2014 Probedienst in der Ev. Lukaskirchengemeinde Mülheim an der Ruhr

30. Juni 2013 Ordination in der Essener Kreuzeskirche

2010-2013 Vikariat in der Ev. Kirchengemeinde Essen-Altstadt

2005-2010 Promotion in Praktischer Theologie (Liturgik)
bei Prof. Dr. Michael Meyer-Blanck (Bonn) | Engagement in der Ev. Kirchengemeinde Eitorf und der Freiwilligen-Agentur der Diakonie An Sieg und Rhein

2005 Übertritt zur evangelischen Kirche

1993-2005 Gemeinde- und Cityseelsorge sowie Öffentlichkeitsarbeit in Velbert-Neviges, Düsseldorf und Euskirchen

1994 Priesterweihe

1987-1993 Studium der katholischen Theologie in Bonn und Verona

1986 Eintritt in den Franziskanerorden

1985 Abitur am Werner-Heisenberg-Gymnasium, Neuwied/Rhein

1966 geboren und katholisch getauft in Neuwied/Rhein